LandFrauenVerein Bad Oldesloe

Berichte 2024

Tagesausflug nach Hamburg am 08.06.2024

Tagesausflug nach Hamburg am 08.06.2024 LFV Oldesloe

Hamburg war das Reiseziel von 41 LandFrauen aus dem Ortsverein Bad Oldesloe.

 

Eine einstündige Schifffahrt zeigte die vielen Facetten des Hamburger Hafens mit den Container- und dem Museumshafen, den beschlagnahmten Jachten von russischen Oligarchen, den riesigen Kreuzfahrtschiffen, der Elbphilharmonie und vieles mehr.

 

Zum Mittagessen wurden wir im „Elbspeicher“ erwartet und danach hatten wir Zeit, „Planten und Blomen“ zu erkunden. Kaffee und Kuchen gab es im Tatenberger Fährhaus.

 

Mit vielen neuen Eindrücken kehrten wir heim und hatten wieder einen wunderschönen Tag mit den LandFrauen.

 

Text u. Fotos: Heike Tjarks

 

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken!


Skat, Kniffeln und viele andere Spiele am 15.05.2024

Nach Kaffee, Torte und Kuchen in „Schachts Gasthof“ in Rohlfshagen wurden die Spiele ausgepackt. 31 LandFrauen frönten zwei Stunden ihrer Leidenschaft und nahmen am Ende einen kleinen Preis mit nach Hause.

 

Heike Tjarks

Skat, Kniffeln und viele andere Spiele am 15.05.2024
Skat, Kniffeln und viele andere Spiele am 15.05.2024


„Der Keukenhof ist immer eine Reise wert“

Gouda LFV Bad oldesloe

Die Provinz Holland in den Niederlanden war das Ziel der 21 teilnehmenden LandFrauen aus dem Ortsverein Bad Oldesloe.

 

In Gouda trafen wir am 27.04.2024 zu den Feierlichkeiten zum Koningstag , dem Geburtstag von König Willem Alexander ein, die Stadt und die Bewohner waren alle orange geschmückt und es gab viele musikalische und künstlerische Darbietungen.

 

Tulpenblüte keukenhof LFV Bad oldesloe

Der Keukenhof war am nächsten Tag unser Ziel, wir waren begeistert von der Blumenvielfalt und der Üppigkeit der Gärten und in den Hallen.

 

Am Nachmittag schauten wir in Amstelveen zu, wie traditionelle Holzschuhe und Käse gefertigt wurden.

 

 

Den Haag LFV Bad Oldesloe

Den Haag war unser Ziel für den nächsten Tag, Weltfriedensstadt mit dem Friedenpalast der Vereinten Nationen mit der Weltfriedenflamme, dem internationalen Gerichtshof und Sitz des Königs.

 

Scheveningen, das sich von einem kleinen Fischerdorf zu dem größten Seebad in den Niederlanden entwickelt hat war unsere nächste Station.

 

 

Danach besuchten wir das Royal Delft Museum. Seit 1653 wird die berühmte blauweiße Porzellan und Keramik hergestellt. Auch das königliche Geschirr wird hier gefertigt. Wandgroße Nachbildungen aus Kacheln von Gemälden von Johannes Vermeer und Rembrandt begeisterten uns.

 

 

 

Alle mitreisenden LandFrauen waren sich einig: „Es war wieder eine wunderschöne Reise“

 

Heike Tjarks

 


Tagesausflug zu Nortex nach Neumünster

Am Mittwoch, 20. März 2024 machten sich 55 Landfrauen auf den Weg zu Nortex nach Neumünster. Dort angekommen wurde sich mit Kaffee und Apfelkuchen gestärkt. Im Anschluss haben wir eine Führung durch das Unternehmen bekommen, konnten Einblick in die unterschiedlichsten Abteilungen erhaschen und haben einiges über die Firmengeschichte gelernt. Gezeigt wurde uns u.a. auch die größte Hose, die es bei Nortex zu kaufen gibt. Nach Beendigung der Führung gab es genügend Zeit zum Shoppen. Für alle war es ein gelungener Nachmittag.

Tagesausflug zu Nortex nach Neumünster LFV Bad Oldesloe
Tagesausflug zu Nortex nach Neumünster LFV Bad Oldesloe


Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung LFV Bad Oldesloe
von links: Jutta Behnk, Elke Schmidtke, Annette Krüger und Heike Tjarks

Am Freitag, 23. Februar 2024 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung in der Bahnhofgaststätte Bern in Mollhagen statt. Bevor die Versammlung startete, haben 55 Landfrauen sich leckere Torten, Schnittchen und handgebrühten Kaffee schmecken lassen.

 

Nach der Stärkung begann die Jahreshauptversammlung. Die erste Vorsitzende Jutta Behnk begrüßte die Anwesenden Damen und stieg in die Tagesordnung ein. Die scheidende Schriftführerin Elke Schmidtke hielt einen ausführlichen Bericht über das Jahr 2023. Heike Tjarks hielt in krankheitsbedingter Abwesenheit den Kassenbricht für Heike Kröger. Im Anschluss standen Neuwahlen des Vorstands an. Die 1. Vorsitzende Jutta Behnk, die 2. Vorsitzende Heike Tjarks und die Kassenwartin Heike Kröger stellten sich zur Wiederwahl und wurden einstimmig gewählt. Das Amt der Schriftführerin konnte nicht neubesetzt werden. Als neue Beisitzerin wurde Frau Annette Krüger gewählt. Frau Thekla Müller übernimmt das Amt der Kassenprüferin von Traute Donner. Auch die beiden Wahlen erfolgten einstimmig.


Wir konnten auch die Kreisvorsitzende Heimke Rüder begrüßen, die Grußworte hielt, die Wahlen geleitet hat und uns die Vor- und Nachteile zur Umwidmung des Vereins in einen e.V. vorgestellt hat.

Jahreshauptversammlung LFV Bad Oldesloe

Enkeltrick und Co

Enkeltrick und Co LandFrauen Bad Oldesloe

„Hallo Mama, mir geht es so schlecht!“

Wenn uns so ein Anruf mit verweinter Stimme erreicht, ist es oft nicht die eigene Tochter, die Hilfe braucht, sondern es sind Betrüger, die es auf unser Geld und unsere Wertsachen abgesehen haben.

 

Wie soll man sich verhalten?

 

Der Polizeihauptkommissar Herr Lars Brockmann, Leiter der Polizeistation in Leezen, gab am 17.01.2024 in Rohlfshagen im „Schachts Gasthof“ nach einer leckeren Kaffeetafel 30 Landfrauen des Oldesloer LandFrauenVereins Antworten auf diese und viele weiteren Fragen.

 

„Lassen Sie sich nicht in Panik versetzen und fragen Sie ihre Tochter nach Dingen, die nur sie beide wissen, um die Betrüger zu entlarven. Zudem gibt es in Deutschland keine Kaution Forderung und man wird nach einem Autounfall nicht sofort verhaftet, sowas gibt es nur im Fernsehen“, sagt Herr Brockmann.

 

Weitere Tipps vom Polizisten:

  • Handynachrichten „ich habe eine neue Nummer“ oder Anrufe von Bankangestellten, die nach PIN-Nummer fragen, sind meistens Betrüger.
  • Keine fremden Personen in die Wohnung lassen (vermeintliche Handwerker, Personen, die nach einem Glas Wasser oder einem Zettel mit Stift fragen oder auf die Toilette müssen).
  • Durch eine Lampe mit Zeitschaltuhr die Anwesenheit der Bewohner vortäuschen.
  • Beim Verlassen des Hauses, auch bei einem kurzen Weg in den Garten oder zu den Nachbarn immer die Fenster und Türen schließen.
  • Die Handtasche dicht am Körper halten und wichtige Papiere (Scheckkarten, Führerschein, Personalausweis, Krankenkassenkarten usw. gesondert am Körper tragen, z. B. im Brustbeutel.
  • Wenn Sie zum Geldwechseln aufgefordert werden, verneinen sie oder fordern die Person auf, Abstand zu halten, damit ihnen niemand ins Portemonnaie greift.
Enkeltrick und Co LandFrauen Bad Oldesloe

„Auch wenn Sie hilfsbereit sind, bleiben Sie bitte vorsichtig und verlassen Sie sich auf Ihren Instinkt. Nicht alle Menschen meinen es gut mit Ihnen“, schloss Herr Brockmann seinen Vortrag.

 

Die Landfrauen bedankten sich für die vielen Tipps und überreichten eine Nascherei mit einer Spende für die Kaffeekasse der Polizeistation.